Access Point – DAS ARCHIPEL SUR L’EAU*

Das Archipel im Baakenhafen 29. Mai – 3. Juni, jeweils ca. 11-17 Uhr.

Poster SurL´eau

———–
::::::::::::::::: Donnerstag ab 20h zeigt Markus Fiedler GRUND UND BODEN ::::::::::::::::::::
Und wir liegen im Hot Tub und tun nichts.
———-
 
 
Das Archipel ist eine schwimmende Installation, bestehend aus vier Stahlpontons, die sich in unterschiedlichen Konstellationen zusammensetzen lassen. Die Crew des Archipels lädt dazu ein, gemeinsam ein Hot-Tub zu bauen. Im Hot-Tub liegend wollen wir über den Wandel des Hafens nachdenken.
Der Hot Tub wird geheizt, also Badebüx nicht vergessen! Der Film beginnt ca um 21 Uhr, je nach Sonnenuntergangsverhalten…
Gruß vom Badewannenkapitän! (FIDI)

Access Point –  Das Archipel SUR L’EAU*
Das Archipel ist eine schwimmende Installation, bestehend aus vier Stahlpontons, die sich in unterschiedlichen Konstellationen zusammensetzen lassen. Die Crew des Archipels lädt dazu ein, gemeinsam ein Hot-Tub zu bauen. Im Hot-Tub liegend wollen wir über den Wandel des Hafens nachdenken.
»Rien faire comme une bête, auf dem Wasser liegen und friedlich in den Himmel schauen, 
sein, sonst nichts, ohne alle weitere Bestimmung und Erfüllung könnte an Stelle von Prozeß, Tun, Erfüllen treten.«  * Theodor W. Adorno 

 

>>> Workshop-Programm „Access Points“
29. Mai – 1. Juni, jeweils ca. 11-17 Uhr. Präsentationen und Try Outs: 2. und 3. Juni

Die Dinge aus der Perspektive des Meeres zu sehen und sich auf dem Wasserweg zu verbinden, ist zuerst eine Frage des Zugangs. An vier Workshoptagen mit anschließenden Präsentationen geht es um Access Points von solid zu liquid, um Anleger, um Terminals, es geht ums Anfangen, ums Umdenken, und darum, auch mal einfach reinzuspringen.

Für Sach- und Baumaterialien und Mittagessen ist gesorgt.

Wir freuen uns auf euch!

Um am Workshop-Programm teilzunehmen, ist eine Anmeldung erforderlich. Kostenbeitrag: 10 Euro ermäßigt / 25 Euro regulär (Das Kontingent an ermäßigten Plätzen ist begrenzt) Mittagessen: 3 Euro pro Essen. Für die Präsentationen ist der Eintritt frei. Genaue Termine werden noch bekannt gegeben. 

Anmeldungen für alle Workshops ab dem 24.03 über das ITI: www.iti-germany.de. Mehr Infos unter www.geheimagentur.net

 
 

Zur Anmeldung für den Workshop Sur L’eau

 
 
Das Archipel wird Unterstützt vom Bezirksamt Hamburg-Mitte Fachamt Sozialraummanagement